KontaktImpressumenglish
The coach and trainer for winning arguments and leading people

Einwänden begegnen wir täglich in unterschiedlichen Kontexten, vor allem in Diskussionen, Verhandlungen oder Debatten. Einwände machen auch gestandene Führungspersönlichkeiten immer mal wieder hilf- und sprachlos. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, auf Einwände und Widerspruch zu reagieren.

Neben sachlichen Gründen haben Einwände oft einen emotionalen Hintergrund. Das zu erkennen hilft uns angemessen auf sie zu reagieren. Unsere eigene Befindlichkeit kommt hinzu. Sie beeinflusst unsere verbale Bandbreite von freundlich über blockierend bis persönlich verletzend.

Ziel des Coachings ist, dass der Klient (*) lernt zwischen den Zeilen zu lesen und mögliche sachliche oder emotionale Absichten hinter den Einwänden erkennt. Denn nur dann kann er adäquat darauf reagieren und „bei sich selbst bleiben“.

Wie vieles in der Kommunikation kann man den Umgang mit Einwänden am besten mit einem Coach als Sparringspartner lernen.

(*) Weil es flüssiger zu lesen ist, wird die männliche Form verwendet; selbstverständlich sind damit auch die Teilnehmerinnen gemeint.

< zurück